Bewirtungskosten richtig absetzen

Sichern Sie den Betriebskostenabzug - Darauf kommt es an:

MIt einem ordnungsgemäß ausgefüllten Bewirtungsbeleg können die Aufwendungen zu 70 % geltend gemacht werden (die Vorsteuer zu 100%).

  • Es muss ein maschinell durch den Gaststätteninhaber ausgestellter Beleg sein
  • Eine Kreditkartenabrechnung reicht nicht aus.
  • Ein Eigenbeleg ohne Bewirtungsbeleg vom Gastwirt wird nicht anerkannt.

Folgende Angaben müssen enthalten sein:

  • Ort des Geschäftsessens (Name der Gaststätte + Anschrift)
  • Rechnungsnummer
  • Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Wirtes
  • Datum der Bewirtung
  • Speisen einzeln aufgelistet
  • Gesamtbetrag
  • Name der Teilnehmer (von Ihnen ausgefüllt)
  • Anlass der Bewirtung (von Ihnen ausgefüllt)
  • Name des Bewirtenden (Name des Gastgebers) sowie Umsatzsteuersatz und Umsatzsteuerbetrag (gilt ab einem Betrag von mehr als 150,00 €)

Tipp:

  • Anlass der Bewirtung klar formulieren
  • zeitnahe Angaben machen und
  • unterschreiben Sie Ihren Bewirtungsbeleg
     

Eine Rechnung sollte wie folgt aussehen:

Gashof Mustermann – Musterstraße 1, 12345     Musterstadt, Tel. 0123/4565789
                                                  Rechnung
Rechnungsempfänger:
Muster & Mann GmbH, Musterweg 1, 1234 Musterstadt

Steuernummer: 123/456/78912   USt-IdNr. DE 123456789

Rechnungsnummer:                                        1-12345
Rechnungs- und Leistungsdatum:        30.11.2104

2 x Jägerschnitzel                         à 4,50 €       9,00 €
2 x Mineralwasser                        à 2,00 €       4,40 €
1 x Fl. Rotwein                             à 40,00 €     40,00 €
1 x Walnussbecher                       à 5,90 €       5,90 €
1 x  Eis auf Heiß                            à 6,50 €       6,50 €
2 x Cappuccino                              à 2,40 €       4,80 €

Nettobetrag                                                         71,60 €
MwSt, 19%                                                          13,60 €

Gesamtrechnungsbetrag €                             85,20 €

Angaben zum Nachweis von Bewirtungsaufwendungen

(nach § 4, Absatz 5, ZIff 2 EStG)
   
Bewirtete Personen:
Herr Muster, Firma Muster
Herr Gastgeber, Muster & Mann GmbH

Anlass der Bewirtung:
Abschlussbesprechung Projekt AB

Höhe der Gesamtaufwendungen

Ort. ___________________ Datum:______________

Unterschrift:_________________________________