Nichts ist so mächtig....

....... wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victo Hugo (1802 - 1885), franz. Schriftsteller und politischer Publizist

Vision wird definiert als das innere Bild einer Vorstellung, meist auf die Zukunft bezogen.
Soll eine Vision tatsächlich ihre volle Kraft entfalten, sollten Sie eine Vision stets ohne jegliche Grenzsetzung und wertfrei formulieren. Losgelöst von der Ist-Situation - und noch ohne zeitliche Festlegung - schaffen Sie so ein visuelles „Traumbild“. Je klarer und genauer Sie dieses „Bild“ formulieren und ausgestalten können, desto größer ist ihr Verwirklichungs-Potential.

Für Sie als Unternehmer bedeutet dies, dass Sie sich vor Augen führen und fragen:
•    Wo möchte ich in 5, 10 oder 15 Jahren stehen?
•    Welchen beruflichen Werdegang möchte ich bis dahin durchwandert haben?
•    Wie möchte ich mein Unternehmen positioniert bzw. aufgestellt haben?


Begeistert Sie dieses Bild, so werden Sie mit Freude Ihre Tätigkeit ausüben und die Arbeit nicht als Arbeit sondern als Erfüllung sehen.

Wie von selbst werden sich Ihre Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner, Freunde von Ihnen begeistern lassen  und sich auch für Ihre Idee einsetzen.

Zusammen mit Ihnen und Ihrem „Matheis-Team“ stellen wir die Weichen, damit Ihr Traum bald Wirklichkeit werden kann.