Römer Oberflächentechnik - für die Zukunft gut gerüstet

Alexander Römer über die Kanzlei Matheis:

Unser Unternehmen, das 1964 von Kurt  Römer gegründet wurde, hat eine erfreuliche Entwicklung hinter sich. 2008 war es dann an der Zeit, strategische Entscheidungen zu treffen, die das Unternehmen langfristig erfolgreich weiterbringen sollten.

Die Herausforderungen waren vielfältig. Das organisch gewachsene Unternehmen sollte neu strukturiert und der Generationenwechsel ausgewogen gestaltet werden. In dieser Situation suchte ich nach einem Steuerberater, der diese Ausgangslage in eine für unser Unternehmen und unsere Familien passende Lösung überführen konnte.

Der Name „Matheis“ wurde von mehreren Unternehmern genannt, die ich um einen Tipp bat. Schon nach wenigen Gesprächen war uns klar, dass wir den Weg mit dem Steuerberater Joachim Matheis gehen wollen.

Herr Matheis schaffte es, die komplexen Fragestellungen zuerst einmal innerhalb unserer Familie zu verdeutlichen und die verschiedenen Interessen zueinander in Balance zu bringen. Stück für Stück wurden alle Fragen geklärt und dann eine Firmenkonstellation von ihm entworfen. Diese erfüllte sämtliche Anforderungen die wir hatten. Dabei wurden auch alle rechtlich relevanten Gesichtspunkte erfüllt.

Besonders wertvoll war während der Umsetzung, dass uns Herr Matheis bei allen Schritten mit Rechtsanwälten, Notar und Banken persönlich unterstützt hat. Er war für uns der Copilot, der uns sicher durch diese Umstrukturierungsphase geleitet hat.

Heute, zu unserem 50-jährigen Firmenjubiläum können wir sagen, dass mit Steuerberater Joachim Matheis eine ausgezeichnete Wahl getroffen wurde. Sein unternehmerisches Denken, seine Fähigkeit einfache Lösungen für komplexe Situationen zu finden, macht ihn für uns zu einem wertvollen Partner. Er ist Unternehmensberater, Coach, Steuerberater und aus vollem Herzen auch selbst Unternehmer. Man könnte auch sagen, er ist ein 360°-Steuerberater.

Alexander Römer, Geschäftsführer, Römer Oberflächentechnik GmbH